Hauptmenü

SparTV - Infos & Neues über Internet und Fernsehen & TV kostenlos im Internet


Direkt zum Seiteninhalt

Plasmafernseher

Unter "Plasma-TV-Geräte" oder "Plasma-Displays" (oder PDP = Plasma Display Panel) werden allgemein Flachbildschirme mit Plasmatechnologie verstanden.
In den Anfangsjahren wurde auch LCD-Geräte zu den Plasmas gezählt, da beides Flachbildschirmgeräte waren. Inzwischen wird aber unterschieden, da es auch technische Unterschiede gibt.

Vergleicht man ein Plasmafernsehgerät mit einem herkömmlichen Röhrenfernseher, so ist ein Plasma-TV-Gerät heute bei vergleichbarer Bildgröße immer noch deutlich teurer. Vielleicht auch wegen des Abverkaufs der Röhrengeräte. Daher kann es lohnend sein, vor dem Kauf auch mit Röherengeräten zu vergleichen. Der Beratungsbedarf im Handel ist groß, da viele den Unterschied zwischen LCD-Fernsehern und Plasmageräten nicht kennen. Dennoch werden potentielle Käufer immer wieder mit ein paar Allgemeinfloskeln abgespeist.


Wegen großer Nachfrage entwickelt sich die Technik auch ständig weiter und oft fällt es schwer, sich einem Trend zu entziehen. Plasmafernseher bieten vor allem bei großen Bilddiagonalen ein gutes Bild und ermöglichen ein ganz neues Fernsehvergnügen mit großem Bild. Das ist quasi der Eintritt in ein neues Zeitalter. Wie in SiFi-Filmen lässt sich nun das Fernsehgerät an der Wand befestigen und ist nicht viel dicker, als ein Bild.
Der wichtigste Teil des Plasmafernsehers ist sicher der Bildschirm, der flacher ist, wie bei jedem Röhrengerät.

Durch moderne Technik sind die TV Geräte weitaus flacher und die Bildschirme größer sind als bei älteren Modellen. Das liegt bei Plasmafernsehern daran, dass bei der Technik mit Leuchtstoffen gearbeitet wird. Im Gegensatz zu Flüssigkristallen von LCD-Geräten. So wird Platz gespart. Zwischen den zwei Glasplatten befinden sich unterschiedliche Kammern. Hier werden die Pixel gebildet welche für alle Farben verantwortlich sind und das Bild erst zu dem machen was es ist.

Zwar werden inzwischen auch LCD-Fernseher mit großen Bildschirmen gebaut, aber die Qualität ist bei Plasma realistischer und bietet auch einen stärkeren Schwarzkontrast. Die wichtige Farbe Schwarz wird also viel intensiver dargestellt, als bei LCD.

Die Qualität eines Plasmafernsehers steht weit vor dem der älteren Geräte und wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Fernseher sind, dann lohnt es sich wirklich das Geld in einen Plasmafernseher zu investieren. Mit der neuen Technik und dem verbesserten Bildschirm werden Sie schnell den Unterschied merken und die Anschaffung mit Sicherheit nicht bereuen. Im Fachhandel und dem Internet finden sich weitere Informationen und gute Angebote. Auch gute Technik muss nicht immer teuer sein und in den nächsten Jahren können Sie damit rechnen, dass die Hersteller ihnen eine immer bessere Technik im Bereich TV bieten werden. Sie dürfen gespannt sein was als nächstes kommt.

Home | Fernsehgeschichte | LCD-Fernseher | Plasmafernseher | INTERNET TV | TV Zukunft | Impressum | Site Map


Fernsehen im Internet - TV kostenlos und legal | count@z1p.biz

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü